Über uns

 

Stefanie

«Erst habe ich mein Herz an die Ardèche verloren, dann an das alte Herrenhaus mit dem grossen, wilden Garten direkt am Fluss. Ich wusste: Das ist es!»

Und tatsächlich: Im Frühling 2017 öffnete die Schweizerin Stefanie Eigenmann die Türen ihres Hotels Savel. Mit der viermonatigen, eigenhändigen Renovation haben Steffi und ihre Helfer dem grossen Steinhaus aus dem 19. Jahrhundert neues Leben und Frische geschenkt. Der Stil und die Leidenschaft der Hausherrin sind in jeder Ecke spürbar: sei es in der liebevollen Dekoration des Speisesaals, der schlichten aber eleganten Einrichtung der Zimmer, der kunstvoll beschrifteten Kreidetafeln oder dem wunderschön angelegten Garten mit blühendem Blauregen und rosa Oleander.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stefanie fehlt es nie an Arbeit, Energie und Ideen. Mit Herzlichkeit und viel Liebe zum Detail führt sie nicht nur das Hotel sehr persönlich, sondern bewirtet die Gäste von früh bis spät, hat Ausflugs-, Gourmet- und Geheimtipps für die Besucher, ist immer für einen Schwatz zu haben und verwirklicht schon wieder ein nächstes Projekt.

Stefanie steckt unglaublich viel Herzblut und Handwerk ins Hotel Savel und lässt ihre Gäste teilhaben an ihrem südfranzösischen Traum. Ihre Frohnatur und ihr «Savoir-vivre» sind einfach ansteckend… Sie freut sich, Sie im Hotel Savel willkommen zu heissen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Fabien

Der Gastgeber und starke Partner an Stefanies Seite ist Fabien. Sein Credo: das Leben feiern! Feines Essen, ein guter Schluck Wein, französischer Witz und Charme sowie überraschende Momente sind sein Beitrag zu einem Ambiente, das den Gästen das Gefühl gibt, bei guten Freunden zu Besuch zu sein.

Leïa

Die grosse, schöne Leonberger-Hündin ist die personifizierte Gemütlichkeit. Sie geniesst ihre Tage auf der Sonnenterrasse, bei einem erfrischenden Bad in der Ardèche oder mit ausgiebigen Kuscheleinheiten der Gäste. Gleichzeitig hat sie stets ein Auge auf das Treiben im Haus und wacht ganz besonders über die kleinsten Besucher.

Steckbrief

Spitzname: Choupette

Frühere Stationen: Terrasse, Lieblingsplatz unter dem grossen Baum, beim Fressnapf und wieder von vorne

Was ich besonders mag: Meinen allabendlichen Kübel Eiswürfel – von klein auf mein liebster Snack

 

 

 

 

 

 

 

 

Curabitur dapibus nunc id mattis efficitur. Phasellus