Die Irisfelder von Bernard Laporte

Ein natürliches Kunstwerk und das Ergebnis der leidenschaftlichen Arbeit von Bernard Laporte

Man fühlt sich wie im Paradies!

Jedes Jahr im Frühjahr während der Blütezeit der Iris verwandelt sich das sonst grüne Tal nach Larnas in tausend Farben. Man fühlt sich wie im Paradies! Ein natürliches Kunstwerk und das Ergebnis der leidenschaftlichen Arbeit von Bernard Laporte.

In den 90er Jahren ließ er sich in diesem Tal nieder und kaufte seine ersten Schwertlilien, um seinen Garten zu schmücken. Diese Blume fasziniert ihn und heute umfasst seine Sammlung mehr als 2.500 Sorten. Er widmet sich seinen Neuheiten und Kreuzungen, um die Formen und Farben von Blumen zu verbessern.

Möchten Sie diese Farbenspektakel entdecken? Mitte Mai in Larnas!

mattis leo dapibus massa ante. luctus sed ipsum quis amet,